100%

gefiel dieser Tatort

Views: 200

Länge: 86 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 124

Erstaustrahlung: 03.05.1981

Sender: SWF

Ermittler: Wiegand

Das Lederherz

Fernsehfilm Deutschland 1981 Es ist Freitagabend. Gert Dieckmann, freier Architekt, besessen von seinen Ideen und seiner Arbeit, sitzt in seinem selbstausgebauten Dachboden noch an der Arbeit, um ein Projekt termingerecht abliefern zu können. Seine attraktive Frau Eva Dieckmann - sie sind inzwischen 15 Jahre, nicht gerade glücklich verheiratet - versucht ihn zu überreden, mit der Arbeit aufzuhören. Sie möchte gerade an diesem Abend ausgehen, da an den Wochenenden die Diskotheken, Bars und Lokale immer zu stark frequentiert seien. Darüber geraten beide in Streit. Wieder einmal brechen die latenten ehelichen Schwierigkeiten auf, übersteigen aber den üblichen verbalen Schlagabtausch. Aufgestauter Haß bringt Eva Dieckmann soweit, daß sie sich auf das Fensterbrett stellt und mit dem Sprung nach unten droht. Plötzlich stürzt sie in die Tiefe. Von mißtrauischen Nachbarn wird der Ehemann beschuldigt, seine Frau aus dem Fenster gestoßen zu haben- Kriminalkommissarin Wiegand muß zum Tatort. Sie hat die schwierige Aufgabe, ohne Tatzeugen einen Mörder zu überführen - oder die Unschuld eines Ehemannes herauszufinden. Erstausstrahlung: 03.05.1981


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Kommissarin WiegandKarin Anselm
Gert DieckmannPeter Dirschauer
Eva DieckmannMargit Schulte-Tigges

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Imo Moszkowicz
Buch:Irene Rodrian

Kommentare (0)