0%

gefiel dieser Tatort

Views: 26

Länge: 92 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 70

Erstaustrahlung: 02.01.1977

Sender: BR

Ermittler: Veigl

Das Mädchen am Klavier

Fernsehfilm Deutschland 1977 Eine alte Schule am Münchner Stadtrand ist niedergebrannt. Unter den Trümmern entdeckt man die Leiche eines jungen Mädchens. Vorerst kann das Mädchen nicht identifiziert werden, aber Untersuchungen ergeben rasch, dass das Mädchen nicht durch das Feuer ums Leben gekommen, sondern an einem Genickbruch gestorben ist. Das Hausmeisterehepaar der Schule hat Urlaub. Die Frau ist bei ihrem Vater zu Besuch, der Ehemann als Möchtegern-Playboy mit seiner Freundin und einem Spezi beim Wasserskifahren. Die Ermittlungen führen Kriminalhauptkommissar Melchior Veigl auf die Spur nur scheinbar miteinander verknüpfter Fälle. Der Hausmeister ist vorbestraft, eine junge Türkin, die in Vertretung der Hausmeisterin die Schule saubergehalten hat, ist seit dem Brand nicht mehr erschienen und ein Architekt, der mit der Schulleiterin befreundet und aus konjunkturellen Gründen in geschäftlichen Schwierigkeiten ist, hat sofort nach dem Brand Pläne für ein neues Schulhaus eingereicht. Auch die Hausmeisterin bringt durch ihre Eifersucht manches ins Rollen. Schließlich, nach oft in die Irre führenden Recherchen, kann Veigl den Fall zu einer überraschenden Lösung führen. Erstausstrahlung: 02.01.1977


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Hauptkommissar VeiglGustl Bayrhammer
Kriminalhauptmeister LenzHelmut Fischer
Kriminalmeister BrettschneiderWilly Harlander
Schubart, BranddezernatOtto Bolesch
LandpolizistVolker Prechtel
RubyMichael Degen
Swetie, seine TochterCarline Seiser
Dr. Hildegard FörsterKarin Hübner
Enrico RiedelWerner Asam
Sophie RiedelRuth Drexel
BabySissy Höfferer

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Lutz Büscher
Drehbuch:Erna Fentsch

Kommentare (0)