100%

gefiel dieser Tatort

Views: 558

Länge: 88 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 943

Erstaustrahlung: 12.04.2015

Sender: BR

Ermittler: VossRingelhahnGoldwasserFleischerSchatz

Der Himmel ist ein Platz auf Erden

Fernsehfilm Deutschland 2014 Was die Franzosen "Petite Mort" nennen, endet in einem Waldstück bei Nürnberg tatsächlich tödlich. Christian Ranstedt, verheiratet und Vater von zwei Kindern, Professor an der Universität Erlangen und angesehener Bürger der Stadt Nürnberg wurde beim Liebesspiel in seinem Auto durch zwei Kopfschüsse aus nächster Nähe getötet. Als die Polizei eintrifft, stehen beide Wagentüren offen. Der Fahrersitz mit dem toten Ranstedt ist weit zurückgeschoben. Die Person, die mit ihm im Auto war, ist verschwunden. Nichts deutet auf ihre Identität hin. Ranstedts Ehefrau Julia glaubte ihren Mann an der Universität. Für sie und ihre beiden Kinder bricht schlagartig eine Welt zusammen, die unzerstörbar schien. Warum wurde Christian Ranstedt ermordet? Warum in einem so pikanten Moment? Und wieso blieb, wer immer mit ihm im Auto war, am Leben? Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Verena Marisa Schmidt komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammen von Klaus Doldinger. Der Song "Dans Le Silence" von Martha Wainwright, taucht im Film immer wieder auf. Erstausstrahlung: 12.04.2015


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 16:9
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Kriminalhauptkommissar Felix VossFabian Hinrichs
Kriminalhauptkommissarin Paula RingelhahnDagmar Manzel
Kriminalkommissarin Wanda GoldwasserEli Wasserscheid
Kriminalkommissar Sebastian FleischerAndreas Leopold Schadt
Polizeipräsident Dr. Mirko KaiserStefan Merki
Leiter der Spurensicherung Michael SchatzMatthias Egersdörfer
Charlotte PahlUlrike C. Tscharre
Frederik PahlUwe Preuss
Christian RanstedtPhilippe Brenninkmeyer
Julia RanstedtJenny Schily
Susanne KösterGenija Rykova
Eberhard LorentzBernd Regenauer
Tommy BuchwaldtDennis Mojen

Stab

Rolle Darsteller
Musik:Verena Marisa
Kamera:Felix Cramer
Buch:Max Färberböck / Catharina Schuchmann
Regie:Max Färberböck

Kommentare (0)