100%

gefiel dieser Tatort

Views: 102

Länge: 87 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 473

Erstaustrahlung: 08.07.2001

Sender: SFB

Ermittler: RitterStark

Der lange Arm des Zufalls

Fernsehfilm Deutschland 2001 Ein Geldtransporter wird überfallen. Der Coup misslingt, ein Wachmann wird erschossen. Panisch versucht der Bankräuber zu fliehen. Er springt in ein Auto, das zufällig vor der Bank parkt. Erst auf seiner Flucht bemerkt der Gangster, dass auf dem Rücksitz des Wagens ein kleines Mädchen sitzt. Till Ritter und Felix Stark haben es in ihrem zweiten Fall mit einem komplizierten Geflecht aus Misstrauen, Lügen und Zufällen zu tun, die den kriminalistischen Scharfsinn der beiden SFB-Kommissare auf eine harte Probe stellen. Im Laufe der Ermittlungen wird klar, dass die Eltern der kleinen Maike auf mysteriöse Wiese in den Geldraub verstrickt sind: Der Vater, ein amerikanischer Pelzhändler, hat ausgerechnet an dem Tag des Überfalls eine große Geldsumme bestellt, der Mutter gehört der Wagen, mit dem der Täter geflohen ist. Der Schlüssel zu diesem Fall scheint die kleine Maike zu sein. Sie ist die einzige Zeugin für den Überfall, um sie kämpfen die Eltern mit allen Mitteln in ihrem Trennungsstreit. Auch die beiden Kommissare können sich des Charmes der kleinen Zeugin nicht erwehren. Mit pädagogischem Geschick bringen Till und Felix Maike dazu, "dem langen Arm des Zufalls" in die Parade zu fahren. Erstausstrahlung: 08.07.2001


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 16:9
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Kommissar Till RitterDominic Raacke
Kommissar Felix StarkBoris Aljinovic
Marina KouptsowaValentina Sauca
Jennifer ForsterClaudia Michelsen
Peter ForsterJochen Horst
Maike ForsterLeonie-Benice Baeßler
Nico DurowRainer Strecker
WeberErnst-Georg Schwill

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Ralph Bohn
Buch:Lienhard Wawrzyn
Kamera:Thomas Etzold

Kommentare (0)