0%

gefiel dieser Tatort

Views: 21

Länge: 85 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 253

Erstaustrahlung: 19.01.1992

Sender: MDR

Ermittler: EhrlicherKainVeigl

Ein Fall für Ehrlicher

Fernsehfilm Deutschland 1992 Die Vermißtensache Katja Beck will nicht so richtig in die Serie von Sexualverbrechen passen, die Hauptkommissar Ehrlicher zur Zeit bearbeitet. Zu widersprüchlich sind die Begleitumstände. Die Überführung des Sexualtäters lassen seine Zweifel zur Gewißheit werden. Daniel Tuskiewitsch, Katjas künftiger Stiefvater, scheint der Tat dringend verdächtig. Der durch die Untersuchungshaft in der kleinen sächsischen Stadt bekannt-gewordene Tatverdacht löst eine Kette menschlichen Fehlverhaltens aus und läßt die Fremdenfeindlichkeit offen zutage treten, die das Leben dreier Menschen zerstört. Hauptkommissar Ehrlicher kann die Eigendynamik dieses Prozesses nicht mehr stoppen. So kommt es am Ende zu einem Suizid und einer schweren Körperverletzung mit Todesfolge im Affekt. Erstausstrahlung: 19.01.1992


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Hauptkommissar Bruno EhrlicherPeter Sodann
KainBernd-Michael Lade
KatjaClaudia Stanislau
Daniel TuskiewitschAleksander Trabczynski
AnneRita Feldmeier
Lore EhrlicherMonika Pietsch
Katjas VaterDetlev Heintze
KarlBert Franzke
Leiter der DienststelleGustl Bayrhammer
SexualtäterAxel Reinshagen

Stab

Rolle Darsteller
Buch und Regie:Hans-Werner Honert

Kommentare (0)