100%

gefiel dieser Tatort

Views: 789

Länge: 89 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 1033

Erstaustrahlung: 29.10.2017

Sender: HR

Ermittler: JannekeBrix

Fürchte dich

Fernsehfilm Deutschland 2017 Ein alter Mann nähert sich, nur mit einem weißen Nachthemd bekleidet, nachts dem Haus von Fanny und Brix. Dort erleidet er einen Schwächeanfall, nachdem er vergeblich versucht hat, das Haus in Brand zu setzen. Dem zu Hilfe geeilten Brix erzählt er kryptische Dinge, wobei er auf ein Dachfenster starrt. Brix folgt dem Blick und findet dort unter den Holzdielen ein Kinderskelett. Er ruft Anna Janneke an und bittet sie, auf die völlig aufgelöste Fanny aufzupassen. Während er sich auf den Weg macht, das Geheimnis des toten Kindes aufzuklären, passieren Dinge im Haus, die sich auf natürliche Art nicht mehr erklären lassen. Brix trifft im Lauf seiner Ermittlungen auf Merle, die Enkelin des alten Mannes, die ihm künftig nicht mehr von der Seite weicht. Nach und nach decken sie die finstere Vergangenheit des Hauses auf. Während Merle mit aller Macht versucht, dorthin zu gelangen, versucht Janneke verzweifelt, Brix davon abzuhalten, das Mädchen in das Haus zu bringen. Ein Teil der Musik stammt von Streichern des hr-Sinfonieorchesters. Am Freitag, 24. Februar 2017 wurden die Stücke im hr-Sendesaal eingespielt. Dirigent war Dominik Beykirch. Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Steven Schwalbe und Tobias Wagner komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik von Klaus Doldinger Erstausstrahlung: 29.10.2017


Arbeitstitel: Das Gesicht in der Wand
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 16:9
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Anna JannekeMargarita Broich
Paul BrixWolfram Koch
FannyZazie de Paris
Merle SchlienLuise Befort
Otto SchlienAxel Werner
Lutz SchlienMarko Dyrlich
Friedrich Gerhard / Wilhelm GerhardHans Uwe Bauer
Fosco CariddiBruno Cathomas
Kollege JonasIsaak Dentler
Ursula SchlienGudrun Ritter
Klara ScheerDagmar von Kurmin

Stab

Rolle Darsteller
Musik:Steven Schwalbe / Tobias Wagner
Kamera:Benjamin Dernbecker
Buch:Andy Fetscher / Christian Mackrodt
Regie:Andy Fetscher

Kommentare (0)