100%

gefiel dieser Tatort

Views: 704

Länge: 88 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 1036

Erstaustrahlung: 19.11.2017

Sender: WDR

Ermittler: ThielBoerne

Gott ist auch nur ein Mensch

Fernsehfilm Deutschland 2017 Die Kunstwelt schaut auf Münster, und der Skandal ist perfekt. Kurz vor der Eröffnung der internationalen Skulptur-Tage sorgt das vermeintlich neue Werk des Aktionskünstlers "G.O.D." für großes Aufsehen: Denn bei der Clownsfigur vor dem Rathaus handelt es sich um eine Leiche! Schnell finden Kommissar Frank Thiel und seine Kollegin Nadeschda Krusenstern heraus, dass es sich bei dem Toten um einen ehemaligen Münsteraner Stadtrat handelt, der vor einiger Zeit vom Vorwurf der Unzucht mit Minderjährigen freigesprochen wurde. Bei der Obduktion entdecken Prof. Karl-Friedrich Boerne und seine Assistentin Silke Haller, dass im Körper der Leiche ein USB-Stick versteckt war. Und auf diesem der Beweis für die Schuld des ehemaligen Lokalpolitikers. Hat hier jemand Rache an einem zu Unrecht freigesprochenen Kriminellen genommen? Doch warum hat der Täter die Leiche zu einer Skulptur umgewandelt? Noch bevor Kommissar Thiel einen ersten Fahndungserfolg verbuchen kann, gibt es einen zweiten Toten, auch dieses Mal kunstvoll präpariert und präsentiert. Die Filmmusik wurde eigens für den "Tatort" von Stefan Wulff und Hinrich Dageför komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger. Erstausstrahlung: 19.11.2017


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 16:9
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Frank ThielAxel Prahl
Prof. Karl-Friedrich BoerneJan Josef Liefers
Nadeshda KrusensternFriederike Kempter
Wilhelmine KlemmMechthild Großmann
Silke Haller "Alberich"ChrisTine Urspruch
Herbert ThielClaus Dieter Clausnitzer
Zoltan RajinovicAleksandar Jovanovic
Klara WengerVictoria Mayer
Nika WengerGertie Honeck
Roland WengerMatthias Bundschuh
Jan ChristowskiChristian Jankowski
Swantje HölzelRaphaela Möst
StudentinMarie Meinzenbach

Stab

Rolle Darsteller
Musik:Stefan Wulff / Hinrich Dageför
Kamera:Rodja Kükenthal
Buch:Christoph Silber / Thorsten Wettke
Regie:Lars Jessen

Kommentare (0)