100%

gefiel dieser Tatort

Views: 268

Länge: 89 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 715

Erstaustrahlung: 21.12.2008

Sender: ORF

Ermittler: Eisner

Granit

Fernsehfilm Österreich 2007 Krieg und Frieden zur Weihnachtszeit in einer Bergbauernfamilie. Bei dem Kampf dreier Brüder geht es um Macht sowie ums Überleben und auch das Motiv Rache spielt eine wichtige Rolle. Im Vordergrund steht der verzweifelte Versuch von Erich Gufler, seinen Hof zu retten, den er an seinen Bruder Heinz verloren hat. Dieses Schicksal sollte ein bewegendes Thema der erfolgreichen Fernsehsendung "Akut-Agnes" werden, in der die beliebte Moderatorin Agnes Aichinger als Anwältin des kleinen Mannes Missstände anprangert. Doch der Mord an dem Steinbruchbesitzer Helmut Pechtl, der durch seine Machenschaften einen Zwist unter den Gufler-Brüdern ausgelöst hatte, stellt das Geschehen auf den Kopf. Die Untersuchungen werden für Chefinspektor Moritz Eisner durch die brisante Situation erschwert, dass er und sein Tiroler Kollege Pfurtscheller praktisch vor den Augen des TV-Teams arbeiten müssen.
Die attraktive Agnes Aichinger bietet Moritz Eisner zwar ihre Hilfe an, doch sie verschweigt ein Geheimnis, das sie um ein Haar das Leben kostet. Bei einem mysteriösen Mordanschlag kann der Wiener Sonderermittler sie in letzter Sekunde vor dem Ertrinken retten. Gibt es eine Verbindung zu dem anderen Verbrechen? Recht unklar ist für Eisner die Rolle von Walter Gufler. Er hatte seinem Bruder Erich geraten, bei dem Streit vor Gericht um Haus und Hof das Fernsehen einzuschalten. Doch immer deutlicher zeigt sich, dass er keineswegs nur uneigennützig handelt. Zu einem dramatischen Höhepunkt kommt es, als Erich droht, den Hof in die Luft zu sprengen, und verhaftet wird. Doch er flieht, um Weihnachten mit seiner Familie zu feiern. Das friedliche Fest endet jäh, als Eisner eine verräterische Entdeckung macht. Einige Getreidekörner im Schnee führen ihn auf eine heiße Spur. Zu diesem Tatort kann aus rechtlichen Gründen (ältere Produktion) leider kein Video on Demand angeboten werden. Still, Still, Still/Schöner die Glocken nie klingen – Kinderchor Steinach
Stille Nacht – Männerchor Steinach Erstausstrahlung: 21.12.2008


Arbeitstitel: Hart wie Granit
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 16:9
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Moritz EisnerHarald Krassnitzer
PfurtschellerAlexander Mitterer
Agnes AichingerMuriel Baumeister
Claudia EisnerSarah Tkotsch
Heinz GuflerAndreas Lust
Walter GuflerCornelius Obonya
Erich GuflerSimon Schwarz
Frieda GuflerMaria Hofstätter
Paula PfurtschnellerJulia Gschnitzer
Helmut PechtlLudwig Dornauer
Frau PrechtlAdele Neuhauser
Herr LeimgruberCarl Achleitner

Stab

Rolle Darsteller
Musik:Matthias Pflug / Daniel Huber
Kamera:Fabian Eder
Buch:Felix Mitterer
Regie:Fabian Eder

Kommentare (1)

Bernd Walhorn, 05.11.2019
0

Ein guter Alpen-Tatort. Emotional, nachvollziehbar und mit höchst überraschendem Ausgang. Sehr stimmungsvoll in Szene gesetzt, das Leben auf einem Hof, "Blut und Erde", Erbrecht, Familienstreitigkeiten und Weihnachten. Agnes, die TV-Dame, wirklich sehr attraktiv, wie in der Vorankündigung erwähnt. Der Stream funktionierte einwandfrei. Dazu Bibi Fellners erster Auftritt und Eisner erstmalig etwas unrasiert, wie man ihn kennt.

Antworten