0%

gefiel dieser Tatort

Views: 18

Länge: 81 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 18

Erstaustrahlung: 28.05.1972

Sender: WDR

Ermittler: KressinKonrad

Kressin und die Frau des Malers

Fernsehfilm Bundesrepublik Deutschland 1972 Im Kölner Raum häufen sich Einbrüche in Kirchen und Museen. Eines Tages machen Zollbeamte in der Frachtabteilung des Flughafens eine merkwürdige Entdeckung: Eine Sendung Schaufensterpuppen hat zu lange in der Sonne gestanden, die Figuren – offensichtlich aus Wachs gefertigt – beginnen zu zerfließen, unter der Oberfläche einer Puppe erscheint eine kostbare Madonna aus dem 16. Jahrhundert. Die Spur führt nach Amsterdam. Kressin sieht sich einer hinreißenden Frau gegenüber, der Frau eines willenlosen Malters, die zu allem fähig ist und selbst vor einem Mord nicht zurückschreckt. Erstausstrahlung: 28.05.1972


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 3:2
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Zollfahnder KressinSieghardt Rupp
AnnaHeidi Stroh
MortonHans Quest
EvaBrigitte Skay
MaxAlexander Allerson
MarkwitzWolfgang Hinze
Fräulein BeckerRosemarie Kühn
GeorgGünther Wissemann
HenkJeroen Krabbé
Kommissar KonradKlaus Höhne
KordesImo Heite
KornmanKees Brusse
KrampHartmut Hinrichs
RitaMaria Brockerhoff
SieversIvan Desny
StelldomGuus Oster
WagnerHerbert Steinmetz

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Pim de la Parra jr.
Buch:Klaus Recht und Pim de la Parra jr.
Kamera:Franz Bromet
Musik:Klaus Doldinger

Kommentare (0)