0%

gefiel dieser Tatort

Views: 20

Länge: 94 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 58

Erstaustrahlung: 07.12.1975

Sender: NDR

Ermittler: Finke

Kurzschluß

Bundesrepublik Deutschland 1975 Am 25. April 1975, kurz nach neun Uhr, kreuzen sich die Wege dreier Männer. Für zwei von ihnen wird diese zufällige Begegnung tödlich enden. Piet Kallweit, 32 Jahre alt, Gelegenheitsganove, hat eine kleine Filiale der "Nordbank" beraubt. Nun streikt das Fluchtauto. Karl Höllbrock, 52 Jahre alt, Vertreter, versucht seine Ware an den Mann zu bringen, obwohl ihm der Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen wurde. Als er losfahren will, hält ihm jemand eine Waffe an die Schläfe. Es ist Piet Kallweit. Holger Freidahl, 34 Jahre alt, Polizeiobermeister, ist mit dem Streifenwagen unterwegs zur Reparatur. Ein Kurzschluss in der Funkanlage. Als Kallweit hinter sich den Streifenwagen bemerkt, zwingt er Höllbrock zu halsbrecherischen Manövern, die dem Polizisten natürlich auffallen. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt. Erstausstrahlung: 07.12.1975


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Kommissar FinkeKlaus Schwarkopf
Holger FreidahlGünter Lamprecht
Ella FreidahlIngeburg Kanstein
Kommissar BeckHenry Kielmann
Assistent FrankeWolf Roth
Herr SchönauFritz Hollenbeck
Piet KallweitDieter Laser
Karl HöllbrockGeorg Lehn
DagmarJohanna Liebeneiner

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Wolfgang Petersen
Drehbuch:Herbert Lichtenfeld
Kamera:Hans-Joachim Theuerkauf
Musik:Nils Sustrate

Kommentare (0)