0%

gefiel dieser Tatort

Views: 271

Länge: 88 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 815

Erstaustrahlung: 23.10.2011

Sender: RBB

Mauerpark

I.Auf dem Gelände des Berliner Mauerparks wird eine Leiche gefunden. DasOpfer: der bekannte Anwalt Simon Herzog. DieKommissare Till Ritter und Felix Starkbegeben sich auf Spurensuche am Tatort und werden dabei von einemherumstreunenden jungen Mann beobachtet, der wirr redet. Dabei handeltes sich um Lukas Vogt, der auf dem Schrottplatz imMauerpark nicht nur arbeitet, sondern auch lebt.Die Suche nach Anhaltspunkten für das Verbrechen führt Ritter und Stark indie Vergangenheit des Strafverteidigers Herzog. Die Ermittler stoßen aufeine Reihe von Drohbriefen, die von Gregor Müller stammen,einem der Opfer Herzogs. Bei Müllers Vernehmung kommt ein Fall zu Tage,der rund 25 Jahre zurückliegt. Damals wurde das Baby einer BerlinerIndustriellenfamilie entführt und blieb für immer verschwunden. Müller galtals Hauptverdächtiger und saß dafür jahrelang hinter Gittern. Was dieKommissare erstaunt: Heute arbeitet er als Hausmeister bei Ina Kilian, einer berlinbekannten Charity-Lady - und Tante desdamals entführten Jungen.Was hat der Sonderling Vogt mit all dem zu tun? Welche Bedeutung hat dieZahl ,,88", die er wieder und wieder an Wände und Laternen sprüht? Nachund nach kommen Ritter und Stark hinter den meisterlichen Plan einesehemaligen Opfers ...II.Die Kommissare ermitteln in einem Mordfall an dem Rechtanwalt Simon Herzog. Auf der Mailbox des Toten finden Ritter und Stark eine Nachricht der Industriellentochter Ina Kilian. Über ihre Ermittlungen stoßen sie auf einen früheren Fall: 1988 wurde das Baby von Inas Schwester entführt. Veruteilt wurde damals der Hausmeister der Kilians, der genau wie Herzog eng mit den Kilians befreundet war und nun wieder auf freiem Fuß lebt - außgerechnet als Angestellter in Ina Kilians Stiftung. Es mehren sich Zeichen, dass das junge Opfer von damals noch lebt...


Arbeitstitel: -
Drehort: Berlin, Potsdam Babelsberg
Produktionsfirma: Von Vietinghoff Filmproduktion
Bildformat: 16:9
Quote: 8.26 Mio. / 22.30%
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Kriminalhauptkommissar Till RitterDominic Raacke
Kriminalhauptkommissar Felix StarkBoris Aljinovic
Lutz WeberErnst-Georg Schwill
Ina KilianRebecca Immanuel
Laura KilianRebecca Immanuel
Lukas VogtRobert Gwisdek
Nadja SkrebberEva Bay
Gregor MüllerSven Lehmann

Stab

Rolle Darsteller
AußenrequisiteMartin Lewandowitz
BaubühneRalf Jagnow
Beleuchter/BeleuchtungstechnikTilo Glawe
Besetzung/CastingUwe Bünker
Best BoyTobias Brekle
BühnenmalerFee Doßmann
ContinuityClaudia Nandini Adhikary
Erster AufnahmeleiterLena Reuter
FilmgeschäftsführungFritz-Peter Lütyens
GarderobeMartina Steiner
GeräuschePeter Deininger
InnenrequisiteGregor Mager
KameraFrank Lamm
KameraassistenzGregor Grieshaber
KamerabühneHannes Tröger
Kostüme/KostümbildJoyce Tan
Location ScoutTobias Palmer
Maske/MaskenbildnerIrmela Osswald
MotivaufnahmeleitungChristian Metz
Musik/FilmkompositionenChristopher Bremus
OberbeleuchterMatthias Reisser
ProduktionsfahrerRobert Noack
ProduktionskoordinationNicole Wolfarth
ProduktionsleitungMarcella Rafael
ProduzentJoachim von Vietinghoff
RegieassistenzIsabel Paul
RequisitenfahrerJohannes Wegener
SchnittUte Astrid Rall
Set-AufnahmeleitungEnder Firat
StandfotografieJulia von Vietinghoff
SzenenbildOlaf Schiefner
Ton/FilmtonmeisterCarsten Arnolds

Kommentare (0)