100%

gefiel dieser Tatort

Views: 101

Länge: 89 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 404

Erstaustrahlung: 17.01.1999

Sender: ORF

Nie wieder Oper

Der österreichische "Tatort" hat ein neues Ermittlerteam! Die Mannschaft stellt eine ganz neue Konstellation in der bisherigen österreichischen "Tatort"-Geschichte dar. Nach insgesamt sieben österreichischen Ermittlergruppen, darunter jene des legendären Fritz Eckhardt alias Oberinspektor Marek, besteht das Team nunmehr aus vier Ermittlern. Neben Harald Krassnitzer, der als Chefinspektor Moritz Eisner die Untersuchungen leitet, gibt es außerdem als aktive Ermittler Loretta Pflaum in der Rolle der jungen, ambitionierten Gruppeninspektorin Suza Binder und Alois Frank als etwas gemächlicher Bezirksinspektor Norbert Dobos. Die drei Außenermittler werden bei ihrer Arbeit von der dynamischen Gerichtsmedizinerin Renata Lang unterstützt, dargestellt von Filmschauspielerin und Josefstadtmimin Gundula Rapsch. Bei ihrem ersten Einsatz ermitteln Chefinspektor Einser und Co. in ungewohnter Umgebung. In der scheinbar heilen Welt eines Seniorenheimes für Künstler häufen sich die Sterbefälle. Die Untersuchungen des mysteriösen Todes eines Startenors führen das "Tatort"-Team mitten in ein Netzwerk dunkler Machenschaften. Verdächtig ist nicht nur der zwielichtige Heimleiter.


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 16:9
Quote: 6,12 Mio. / 17,01 % MA
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Chefinspektor Moritz EisnerHarald Krassnitzer
Gerichtsmedizinerin Dr. Renata LangGundula Rapsch
Gruppeninspektorin Suza BinderLoretta Pflaum
Bezirksinspektor Norbert DobosAlois Frank
Babette Schöne, HeimbewohnerinKammersängerin Marta Eggerth-Kiepura
Viktoria Leon, HeimbewohnerinErni Mangold
Merimee Leon, Viktorias TochterMijou Kovacs
Herr Bugatti, HeimbewohnerMarcel Prawy
Eugen Hoffman, HeimleiterChristoph Moosbrugger
Dr. Svetlana Gruber, ÄrztinKonstanze Breitebner

Stab

Rolle Darsteller
KameraWolfgang Lehner, Georg Diemannsberger
BuchRobert A. Pejo
RegieRobert A. Pejo

Kommentare (0)