100%

gefiel dieser Tatort

Views: 1125

Länge: 108 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 73

Erstaustrahlung: 27.03.1977

Sender: NDR

Reifezeugnis

Familie Fichte ist zufrieden. Die beiden hatten sich gerade ein bißchen eingelebt in der kleinen Stadt in Schleswig-Holstein, auch die Kollegen sind nett ? da sollten sie versetzt werden nach Lübeck. Aber Rektor Dr. Forkmann hat sich stark gemacht. So bleiben Studienrat Helmut Fichte, 32, und Oberstudienrätin Dr. Gisela Fichte, 32, seinem Gymnasium erhalten.Michael Harms ist unzufrieden. Seit einiger Zeit geht er nun schon mit Sina Wolf. Aber nichts läuft. Immer muß sie Schularbeiten machen, sagt sie. Sina ist nicht nur ungewöhnlich hübsch und reizvoll, auch ihre schulischen Leistungen sind für ihren Klassenlehrer Helmut Fichte ein Grund zur Freude.Inge, Katrin und Gitte, Klassenkameradinnen von Sina, sind unglücklich, denn ihre Versetzung ist ernsthaft gefährdet. Da ergibt sich eine Gelegenheit. Michael Harms hat ? völlig verstört ? erzählt, er habe Sina und Fichte gesehen. In einer sogenannten »verfänglichen Situation« am See . . .


Arbeitstitel: -
Drehort: Eutin, Malente und Umgebung
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: 67,00 % MA
Drehtermin: 23. August 1976 - 24. September 1976

Besetzung

Rolle Darsteller
Sina WolfNastassja Kinski
Studienrat Helmut FichteChristian Quadflieg
Oberstudienrätin Dr. Gisela FichteJudy Winter
Michael HarmsMarcus Boysen
IngePetra Verena Milchert
KatrinRebecca Völz
GitteSabine Burgert
Rektor Dr. ForkmannFriedrich Schütter
Oberstudiendirektor BenderHans Timmermann
Kommissar FinkeKlaus Schwarzkopf
Assitent FrankeRüdiger Kirschstein

Stab

Rolle Darsteller
BuchHerbert Lichtenfeld
RegieWolfgang Petersen
KameraJörg Michael Baldenius
SzenenbildLeo Karen
MusikNils Sustrate
SchnittKarin Wagner
ProduktionsleitungKarl Heinz Knippenberg

Kommentare (0)