0%

gefiel dieser Tatort

Views: 116

Länge: 87 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 121

Erstaustrahlung: 08.02.1981

Sender: HR

Schattenboxen

Martin Mollenhauer, ein junger Boxer, macht sich Hoffnung, als Profi groß herauszukommen. Momentan verpackt er Gefriertruhen in den Frankfurter Lieth-Werken, und der Job schmeckt ihm gar nicht. Eines Morgens beim Waldlauf entdeckt er auf einer kleinen Lichtung den Wagen seines Chefs. Horst von Lieth liegt tot über dem Steuer zusammengesunken: Kopfschuß. Sein Trainer Rudi Drabert, der Mollenhauer bei seinem Laufpensum kontrolliert, überredet den zögernden Boxer zu einem gewagten Coup. Gemeinsam wollen sie die Leiche beiseiteschaffen und eine Entführung vortäuschen. Tatsächlich gelingt es den beiden, der Frau des Ermordeten vorzumachen, daß ihr Mann sich lebend in der Hand von Entführern befindet. Sie ist bereit, zwei Millionen DM Lösegeld zu zahlen, die der Prokurist des Werkes auf ihre Bitte hin den unbekannten Erpressern überbringen soll. Kurz zuvor erfährt die Polizei von der angeblichen Entführung und schaltet sich ein ...


Arbeitstitel: -
Drehort: Frankfurt am Main und Umgebung
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: -
Drehtermin: 01.08.1980 - 31.08.1980

Besetzung

Rolle Darsteller
Hauptkommissar BergmannLutz Moik
Kriminalhauptmeister KnoofMatthias Dittmer
Horst von LiethKarl-Michael Vogler
Ursula von LiethIngmar Zeisberg
Bernhard BrendelGünter Strack
Rudi DrabertGünter Lamprecht
Martin MollenhauerRichy Müller
Vera PresselRenate Reger
StolkeErwin Scherschel

Stab

Rolle Darsteller
BuchHans Kelch
RegieFritz Umgelter
KameraGötz Neumann
AusstattungHartmut Schönfeld
SchnittBirgit Schröder-Bosboom
ProduktionsleitungWolfgang Völker

Kommentare (0)