0%

gefiel dieser Tatort

Views: 156

Länge: 87 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 341

Erstaustrahlung: 22.09.1996

Sender: BR

Ermittler: BaticLeitmayr

Schattenwelt

Fernsehfilm Deutschland 1996 Ingmar Borg verdient mit Wohltätigkeit sein Geld. Nach einer Benefiz-Veranstaltung fährt er angetrunken eine Obdachlose an. In Panik, durch den Unfall seinen Ruf und damit seine Karriere zu ruinieren, überfährt er die Frau ein zweites Mal. Diesmal tödlich. Die Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr, die den Fall übernehmen, stoßen bei ihren Ermittlungen auf eine hermetisch abgeschlossene Welt. Die öffentlichen Stellen behindern die Ermittlungen auf zynische Weise, die Obdachlosen schweigen. Die beiden Kommissare ahnen nicht, dass es einen Zeugen gibt: "Bombadil", der gemeinsam mit Sarah, der Getöteten, auf der Straße gelebt hat. Doch Bombadil, der vom Rechtsverständnis der Gesellschaft enttäuschte, ehemalige Anwalt Dr. Bomberg, misstraut Polizei und Justiz. Er wendet sich in seinem Schmerz an den "Raben", der eine kleine, aber gut organisierte Gruppe von Obdachlosen anführt. Obgleich der Rabe hehre Ziele verfolgt und für eine Verbesserung der Lebenssituation der Obdachlosen kämpft, sind seine Methoden fragwürdig. Bombadil begreift zunächst nicht, dass der Rabe sich seiner nur annimmt, weil er hofft, aus Sarahs Tod Kapital schlagen zu können. Zusammen mit seinen Leuten erpresst er Borg. Doch Borg, der immer noch glaubt, die Situation im Griff zu haben, reagiert nicht einmal, als seine Freundin Michelle bei Fotoaufnahmen vom Raben und seiner Gruppe überfallen wird. Während Michelle zunehmend panisch wird, glaubt Borg immer noch, den Raben ignorieren zu können. Doch auch Batic und Leitmayr sind inzwischen auf Borg und seine mögliche Verbindung zum Obdachlosen-Milieu aufmerksam geworden. Während Batic den Täter in Obdachlosenkreisen vermutet und sich als verdeckter Ermittler ins Milieu begibt, widmet sich Leitmayr Borgs halbseidenen Geschäften. Doch dann passiert ein zweiter Mord, und alle Spuren lassen vermuten, dass nur Bombadil der Täter sein kann. Erstausstrahlung: 22.09.1996


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 39:22
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Hauptkommissar Franz LeitmayrUdo Wachtveitl
Hauptkommissar Ivo BaticMiroslav Nemec
BombadilBruno Ganz
RabeErwin Leder
BorgDominic Raacke
MichelleMarion Mitterhammer
AnnaLuise Kinseher
CharlyViktor Schenkel
FlachKarl Friedrich
Frau von RasmussenRosemarie Gerstenberg
Jörg KrossPeter Rappenglück

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Josef Rödl
Buch:Joachim Masannek und Josef Rödl
Musik:Roman Bunka

Kommentare (0)