100%

gefiel dieser Tatort

Views: 78

Länge: 107 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 216

Erstaustrahlung: 19.02.1989

Sender: NDR

Ermittler: StoeverBrockmöller

Schmutzarbeit

Fernsehfilm Deutschland 1989 Ein skrupelloser Mann muss eine gefährliche Zeugin loswerden und hat gleichzeitig den Auftrag, für den "Profi" eine Waffe zu besorgen. Sein Pech ist nur, dass die Polizei unvermutet früh ins Spiel kommt. Kriminalhauptkommissar Stoever erhält einen anonymen Anruf: "Ein Killer ist in der Stadt, das Opfer nimmt an einer wissenschaftlichen Tagung der Alfred-Bergmann-Stifung teil." Mehr weiß die Anruferin nicht, oder mehr will sie nicht sagen. "Eine Spinnerin", meint Stoevers Kollege Brockmöller und wendet sich wieder der Routine-Arbeit zu: Ein "banaler Alltagsmord" erfordert seine volle Aufmerksamkeit. Aber dann staunt Brockmöller nicht schlecht, als alles darauf hindeutet, dass sein Mordfall und die mysteriöse Killer-Story miteinander zu tun haben. Am Ende gelingt der Hamburger Kripo ein großer Schlag – ein Waffenhändlernest kann ausgehoben werden. Und dennoch hat Stoever keinen Grund, zufrieden zu sein: Eine große Liebe ist zerstört, nicht ohne seine Schuld. Erstausstrahlung: 19.02.1989


Arbeitstitel: -
Drehort: -
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: -
Drehtermin: -

Besetzung

Rolle Darsteller
Kommissar StoeverManfred Krug
Kommissar BrockmöllerCharles Brauer
JorekLou Castel
Doris EuckenDiana Körner
Professor ThorningDietrich Mattausch
Hilde SimmathIrm Herrmann
Horst SimmathWolf-Dietrich Sprenger
Meyer ZwoLutz Reichert
RaupachDiether Krebs
Ulf ThorningBurghart Klaußner

Stab

Rolle Darsteller
Regie:Werner Masten
Buch:Ulrich Kressin
Kamera:Klaus Eichhammer
Szenenbild:Jürgen Kötter

Kommentare (0)