0%

gefiel dieser Tatort

Views: 110

Länge: 88 Min.

Untertitel: Nicht Verfügbar

Folge: 128

Erstaustrahlung: 13.09.1981

Sender: NDR

Slalom

Walter Lanninger ist mit seiner Verlobten aus seiner österreichischen Heimat nach Norddeutschland gezogen, um dort in einem Sportgeschäft als "Unser Skilehrer aus Österreich" zu arbeiten. Das läuft gut. Auch für Walter Lanninger. Nur kann er mit Geld nicht umgehen. "Ich mach das vorübergehend", hatte er zu seiner Freundin Else Huber gesagt. "Wir sparen und machen dann ein eigenes Geschäft auf, zu Hause." Else muß erkennen, daß dieser Plan nur ein Traum war. Dann wird Lanninger kriminell: Als er bei Einzahlung seiner Schulden in einer Bankfiliale sieht, wie einer alten Dame am Schalter nebenan 8.000 DM ausgehändigt werden. Seine Täterschaft bleibt unentdeckt. Es entsteht aber ein Verdacht, den der Kripokommissar beinah mit Sturheit weiter verfolgt.Kurze Zeit darauf rettet Lanninger durch Geistesgegenwart und Gefährdung seiner Person einem Kind das Leben. Er glaubt, nun sei er quitt mit dem Schicksal. Doch gerade diese gute Tat reißt ihn rein. In Lanningers Unfallauto wird das gestohlene Geld gefunden.


Arbeitstitel: -
Drehort: Hamburg, Sierksdorf, Lübeck, Travemünde
Produktionsfirma: -
Bildformat: 4:3
Quote: 14,15 Mio. / 42,00 % MA
Drehtermin: September 1980 - Oktober 1980

Besetzung

Rolle Darsteller
Walter LanningerGerhart Lippert
Else HuberMarianne Nentwich
Sonja SteinitzClaudia Rieschel
Herr SteinitzErnst Dietz
Herr KressGünther Flesch
Martin RibbkeJürgen Schmidt
Frau WexKarin Hardt
Herr TaubmannHenry Kielmann
Frau TaubmannMonika Söhnel
Kommissar BeckHans Häckermann

Stab

Rolle Darsteller
BuchWolfgang Storch
RegieWolfgang Storch
KameraGerd Thieme
SzenenbildJochen Krumpeter
SchnittWiebke Köster
ProduktionsleitungGünter Handke

Kommentare (0)